Auch wenn es Zeit kostet und mühsam ist: Man fühlt sich besser, wenn die offiziellen Dokumente für das Leben in Portugal in Ordnung sind!


WER BENÖTIGT EINE “RESIDÊNCIA”?
Jeder, der mehr als 183 Tage im Jahr  in Portugal wohnt, wird als Resident angesehen. Der freie Personenverkehr bedeutet nicht, dass man sich in einem anderen europäischen Land  nicht anmelden muss: Eine Wohnerlaubnis vom  jeweiligen Wohnort ist die Vorschrift   .

Neben der “Residência” helfen wir Ihnen auch bei:

  • Portugiesischen Testamenten
  • Befristete Befreiungen von der jährlichen Grundsteuer auf Eigentum
  • Führerscheinen
  • Krankenkassen-Karten
  • Auto-Import
  • Steuernummern

Mehr Informationen ersehen Sie in unseren euroFINESCO Veröffentlichungen